Besuch Ars Electronica in Linz

Ars Electronica

Am Mittwoch, den 28. Februar 2018 besuchten die Schüler*innen der 3AHETS/3AHMBT das sogen. „Museum der Zukunft" in Linz. Mit dem Zug fuhren wir nach Oberösterreich und erkundeten zunächst die Landeshauptstadt Linz. Der blaue Himmel und die Sonne luden zum Spazierengehen in der Stadt ein. Die eiskalten Temperaturen konnten uns unsere Vorfreude auf die Exkursion nicht nehmen.

proj4yhmiu

proj4yhmiu

Die gebuchte Highlightführung im Ars Electronica Center dauerte ca. 1 1/2 Stunden. Zwei Leiter*innen führten uns durch das gesamte Gebäude und versorgten uns mit den wichtigsten Informationen. Jede vorgestellte Station (z.B. BioLab, BrainLab, FabLab, etc.) konnte von den Schüler*innen eigenständig und hautnah ausprobiert werden, denn Interaktion und Partizipation standen im Fokus dieser Ausstellung. Die Schüler*innen waren äußert interessiert und hatten viel Spaß dabei, die neusten Technologien auszutesten. Insbesondere das VRLab, in dem wir mit sogenannten VR-Brillen in eine fiktive Welt eintauchen konnten, gefiel uns sehr.

Auch die Möglichkeit in unseren menschlichen Körper blicken zu können, war ein weiteres Highlight der Führung. Einige Schüler*innen konnten ein Foto von ihrer Netzhaut mit nachhause nehmen. Auch der Tierroboter „Paro“, der seit 2003 in Japan und Europa in der Therapie (z.B. von Alzheimerpatient*innen) eingesetzt wird, sorgte für verblüffte Gesichter. Diese weiße Robbe ist lernfähig und kann bis zu 50 Stimmen unterscheiden.

Nachdem wir unzählige verschiedenen Technologien gesehen hatten, machten wir einen beeindruckenden und unvergesslichen „Ausflug" in den 3D-Weltraum. Die riesige Wand- und Bodenprojektion, das Lasertacking und die 3-D-Animationen machten den sogenannten Deep Space zu etwas ganz Besonderem. Eine halbe Stunde lang tauchten wir in ferne Galaxien ein, die wortwörtlich zum Greifen nah waren. Diese bunte Bilderreise war einzigartig und faszinierte alle Schüler*innen. Abschließend lässt sich sagen, dass die Ars Electronica auf innovative Art Kunst, Technologie und Gesellschaft verbindet. Den Schüler*innen wurde hautnah gezeigt, wie technologische Entwicklungen unseren Alltag beeinflussen und mitgestalten.

Copyright 2011 HTL Wien 10 - Besuch Ars Electronica in Linz. Htl Wien 10 Ettenreichgasse
Joomla Templates by Wordpress themes free