Wintersportwoche Saalbach 2017

Saalbach

Die Wintersportwoche der 2. Jahrgänge fand wie jedes Jahr in Saalbach statt. Von Samstag, 4. März 2017 bis Freitag, 10. März 2017 waren wir im Jugendgästehaus Hinterronach direkt an der Piste des Schigebiets Saalbach-Hinterglemm-Fieberbrunn gelegen, untergebracht. Insgesamt nahmen unter der Leitung von FL Dipl. Spl. Peter Brazdovics 88 Schüler der Klassen 2 AHME, 2 BHME, 2 AHEL, 2 BHEL, 2 AHMBT und 2 AHETS, sowie neun Lehrer teil.

 

Saalbach 
  Saalbach
 Saalbach

Die Anreise erfolgte mit zwei Autobussen, die uns vom Salvatorianerplatz hinter der Schule abholten. Wir fuhren nicht direkt ins Quartier, sondern besorgten uns davor noch unsere Leihschi bzw. –snowboards. Anschließend schafften wir unsere Gerätschaft in die Jugendherberge, wo bereits das Abendessen serviert wurde. Das Quartier war eigentlich ganz in Ordnung,  manche Zimmer hatten sogar einen Fernsehapparat, in anderen war es ein wenig enger, dafür aber umso lustiger.

Das Sportprogramm startete meist so gegen 9.00 Uhr, nachdem wir gefrühstückt hatten. Es gab insgesamt sechs Schi- und drei Snowboardgruppen, die nach persönlicher Einschätzung und Können eingeteilt wurden. Mittags kehrten wir entweder in einer Hütte ein oder verbrachten die Mittagspause im Quartier, wo eine Suppe für uns hergerichtet wurde. Das Essen auf den Schihütten war meist teuer, wir hatten aber die Möglichkeit, uns in der Früh ein Lunchpaket mitzunehmen. 

Die Schneelage und das Wetter waren durchwachsen. Am ersten Tag schneite es, da wurde unser Schigewand auf Dichtheit getestet. Dann besserte sich das Wetter, am Mittwoch hatten wir dann richtiges Postkartenwetter. An unserem letzten Schitag wurde es aber sehr warm und es regnete bis 1.800m. Das Schigebiet Saalbach-Hinterglemm ist riesig, es reicht bis nach Leogang und neustens auch nach Fieberbrunn in Tirol. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch schneite es relativ viel, sodass wir am Mittwoch auch Offpist auf Schirouten im Tiefschnee powdern konnten.

Insgesamt war die Wintersportwoche nicht nur für die Schüler sehr gelungen, auch den Lehrern hat sie sehr gut gefallen. Wir konnten nicht nur unser Schi- bzw. Snowboardkönnen verbessern, sondern eine Woche mit den Klassenkollegen fern vom Schulalltag verbringen und lernten auch Schüler aus den Parallelklassen und anderen Abteilungen besser kennen. In der dritten Klasse können wir zwar zwischen einer Sommer- oder Wintersportwoche wählen, aber die meisten werden sich wahrscheinlich für die Wintersportwoche in Radstadt entscheiden.

  Saalbach   Saalbach
Copyright 2011 HTL Wien 10 - Wintersportwoche Saalbach 2017. Htl Wien 10 Ettenreichgasse
Joomla Templates by Wordpress themes free