Bildungsberatung an der Schule

Bildungsberatung an der Schule

Die Bildungsberatung ist eine Serviceeinrichtung für alle Schülerinnen und Schüler bei Fragen und Problemen zu Ausbildung, Weiterbildung, Lernen, Nachhilfe, Ferialpraxis,...

   

Information, Beratung

 
  • Studienrichtungen an Universitäten und Fachhochschulen

  • Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote, Umstiegsmöglichkeiten

  • Informationsmaterial wird beim Bildungsberatungsstand in der Aula aufgelegt

  • Studien-und Berufsberatung

    Präsentation 18 Plus für 4. Jahrgänge

    Präsentation für MaturantInnen

    Präsentation für Abschlussklassen

Ferialpraxis,  Jobs

 
  • Auskunft bei Fragen zur Ferialpraxis

  • Jobangebote (Lehrstellen, Angebote für Absolventen, Ferialjobs) gibt´s am Bildungsberatungsstand in der Aula oder auf der Homepage unter Service > Jobangebote

Lerntipps, Nachhilfe, Schulpsychologische Beratung

 
  • Lerntipps, Beratung bei Lernproblemen oder bei persönlichen Problemen, die sich auf deine Leistungen auswirken

  • Wenn du Nachhilfe brauchst, kannst du dich an uns wenden. Wir vermitteln Schüler und Schülerinnen aus höheren Klassen oder Absolventen, die dir helfen können.
    Wenn du Nachhilfe geben willst, wende dich bitte ebenfalls an uns.

  • Eine Schulpsychologin steht Schülern (und Eltern) an der Schule für Beratungsgespräche zur Verfügung. Terminvereinbarung im Sekretariat für Schülerangelegenheiten. Infos am Aushang beim Portier bzw. bei Zimmer W224.

  • JugendCoaching für Schülerinnen und Schüler:
    jeden Freitag 10:00-13:00 im Zimmer W224.
    Terminreservierung im Sekretariat erbeten!

   

 Kontakt

 

 

Christina Neumüller und Peter Thurner
bildungsberatung [ at ] www.htlwien10.at

 

 


Adressen zu:

Studium

Studieren in Österreich

Infos zur Studienbeihilfe

eScience Portal des bmwf

www.studieren.at

BMWFW - Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Fachhochschulen in Österreich

 

Berufswahl

Schulpsychologische Beratung, Kinder- u. Jugendanwaltschaft, Notrufnummern

Informationen zu den kostenlosen Online-Services des AMS im Bereich Beruf und Bildung:

> Das Forschungsnetzwerk (http://www.ams-forschungsnetzwerk.at) ist umfassende Informations- und Serviceplattform für Ergebnisse und Aktivitäten in der Arbeitsmarkt-, Berufs- und Qualifikationsforschung.

> Der Berufskompass (http://www.berufskompass.at/) ist das optimale Tool für die Berufsorientierung. Nach der anonymen Beantwortung des Fragebogens erhält man ein individuelles Ergebnisprofil sowie eine Liste passender Berufsvorschläge.

> Der Lehrlingskompass (http://www.berufskompass.at/lehre) ist ein Beruforientierungstest für Lehrstellen-Interessierte. In ca. 15 Minuten erhält man ein individuelles Ergebnisprofil und eine Liste mit passenden Lehrberufen.

> Das Qualifikations-Barometer (http://www.ams.or.at/qualifikationsbarometer/) zeigt aktuelle Arbeitsmarkt- und Qualifikationstrends auf und ermöglicht so die Einschätzung von Jobchancen und Qualifizierungsbedarf in unterschiedlichen Branchen und Berufen.

> Die Weiterbildungsdatenbank (http://www.weiterbildungsdatenbank.at/) ermöglicht die individuelle Suche nach Weiterbildungsangeboten in ganz Österreich.

 


Nachhilfe

 

Wir können für die meisten Gegenstände jemanden (Schüler höherer Klassen, Absolventen, etc. ) vermitteln, die/der Nachhilfe geben kann.

Das Angebot verändert sich laufend, frag nach, falls du Nachhilfe in einem Gegenstand brauchst.

 

 

An alle Schüler/innen, die derzeit im 3.-5. Jg. (3.-4. Kl.) sind: Falls ihr bereit seid, jüngeren Schüler/innen in einem Fach Nachhilfe zu geben, meldet euch!

 

 


MaturantInnen - Info

Wichtige Info für angehende StudentInnen!

   
 

 

„Wie finanziere ich mein Studium?“  

Kurzinformation zum Thema Studienbeihilfe

 

Liebe Maturantin, lieber Maturant, 

vielleicht haben Sie sich schon die Frage gestellt, ob Sie ein Studium aufnehmen sollen? – Die Beantwortung dieser Frage können wir Ihnen natürlich nicht abnehmen. Sie sollten sich aber nicht von der Absolvierung eines Studiums abhalten lassen, weil Sie es sich „nicht leisten können“. Ein wesentliches Ziel der österreichischen Bildungspolitik besteht darin, allen leistungswilligen und fachlich geeigneten jungen Menschen den Zugang zu einem Studium zu ermöglichen. Sollten Ihre Eltern auf Grund ihres Einkommens nicht in der Lage sein, Ihr Studium zu finanzieren, haben Sie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – einen Anspruch auf Studienbeihilfe.

gesamtes Dokument downloaden
Copyright 2011 HTL Wien 10 - Bildungsberatung. Htl Wien 10 Ettenreichgasse
Joomla Templates by Wordpress themes free