Projekte 2010/11

 

Die Projektwoche wurde in diesem Schuljahr vom 21. - 26. Februar 2011 abgehalten, und die Präsentationen der Projekte durch die einzelnen Projektgruppen fanden am Freitag, 25. 2. 2011 ab 13 Uhr im Konferenzzimmer statt.

Am PROJEKTTAG, Samstag, 26. Februar 2011, wurden von 9:00 bis 12:00 Uhr alle Projekte in der Aula ausgestellt. Die Preisverleihung mit Übergabe der Urkunden fand wie geplant um 12 Uhr statt.

Aus den Bewertungen der Jury, der Eltern und des Publikums sowie der Teilnehmer wurde eine Reihung gebildet; die ersten fünf Projektgruppen erhielten folgende Preise:

Platz Projektthema

Jahrgang / Klasse

1 (250 €) 19 - Automatisierte Torwand 4YHMIM
2 (200 €) 17 - Kaffeeautomat 4AHMEA
3 (150 €) 11 - Go-Kart 3AHETE
4 (100 €) 14 - Mopedprüfstand 3AHMIM
5 (50 €)   3 - Spielereien mit dem Magnetfeld 2AHET

 

 

Herzliche Gratulation nicht nur den Preisträgern, sondern allen Teilnehmern für die herausragenden Ergebnisse.

Wie bereits in den letzten Jahren hat der Elternverein wieder zugesagt, die Projekte zu fördern - vielen Dank!!

Das Buffet, geleitet von Frau Guzik, hat wieder einen großen Beitrag für die teilnehmenden Schüler gespendet. Diesmal wurden jedoch nicht Naturalien an die Schüler verteilt, sondern eine Spende von 150 Euro an das gemeinsame, seit November laufende Projekt "TARGET - Aktion für Menschenrechte" übergeben. Vielen Dank an das Buffet!

Liste der vorgestellten Projekte (Diplomarbeiten sind hier nicht angeführt):

Projektthema Jahrgang bzw. Klasse Schlagworte Betreuer
1
Ernährung - gesund oder gut?
1BHMI
Ganze Klasse (Arandjelovic, Augustin, Benkö, Bicici, * Bogdanovic, Cankaya, Findik, Harrer, Jevtic, Jovanovic, Kaplan, Mochar, * Peter, Ramadan K., * Ramadan N., Rumpler, Senel, * Ucar, Vysoky, Zhigunov)
Die Ernährung wird von den Inhaltsstoffen her analysiert, wobei die Frage gestellt wird, ob gesunde Ernährung auch gut schmecken kann.
Die Klasse wird dabei in die Gruppen Theorie und Praxis unterteilt.
Mag. Bosina
2
Zivilcourage
2AHEL
Ganze Klasse (Amin, Brankovic, Dogan, Gallab, Jin, Karakas, Kocbay, Maros, Matic, Miftari, Mika, Muriqi, * Siebert, Topka, Turcas, Ullah)
Die Grundlagen friedlichen Zusammenlebens sollen erkannt werden, wobei Problembewusstsein und Zivilcourage mit Hilfe von Experten und Kooperationen mit Vereinen und NGOs entwickelt werden sollen. Mag. Dr. Pardy
3
Spielereien mit dem Magnetfeld
2AHET
Ganze Klasse (Alkan, Azakli, Dogan, Frischmann, Kolaczia, Koller, Konakci, Kovacevic, Kullar, Kurtalic, Marinkovic, Music, Popovic, Popovic, Salkanovic, Schmutzer, Steindorfer, Vidovic, Wachter, Wicher, Zhao, Zieba)
Physikalische Phänomene mit Magnetfeldern (z.B. Leiterschaukel u.a.) sollen realisiert und theoretisch beleuchtet werden; die physikalischen Größen sollen experimentell bestimmt werden, und die Phänomene sollen EDV-unterstützt beschrieben und ausgewertet werden. DI Dr. Gauster
4
Projektmanagement in der Praxis
2AHET
Ganze Klasse (wie oben)
Begleitend mit dem Magnetfeldprojekt soll das Projektmanagement als Prozess begriffen und praktisch durchgeführt werden. Ziel ist die Erstellung eines mustergültigen Projekthandbuches nach den Regeln der IPMA. DI Unterberger
5
Elektrobetriebenes Trike (Dreirad)
2AHME
Ganze Klasse (Aslan, Gloss, Halik, Huber, Kratochwil, Kruselburger, Li, Lukic, Morava, Muhr, Muhr, Pamperl, Pöppel, Pusic, Schlager, Sutic, Zartler, Zuta)
Unter dem Ziel, den Personennahverkehr umweltfreundlicher zu gestalten, soll ein funktionsfähiger Prototyp eines Fahrzeugs mit Elektromotor, Batterien und Kunststoffhaube geplant und gebaut werden. Insbesondere für kurze Distanzen kommt es dabei nicht auf die Höchstgeschwindkigkeit, sondern auf Zuverlässigkeit und Reichweite an. DI Milosevic
6
Zweidimensionales Funktionsmodell einer Dampfmaschine
2BHME
Ganze Klasse (Falk, Hölzel, Ibis, Ilsinger, Jankovic, Jilg, Jüly, Kaplan, Kocadoru, Komnenov, Kröpfl, Kutrovatz, Mühlbauer, Onger, Stokic, Zuneric)
Ein funktionstüchtiges Modell einer Dampfmaschine soll mit ProEngineer geplant und in der Werkstätte aufgebaut werden. DI Glas
7
Vorrichtung zur Ermittlung der Gleitreibung
3AFMBM
Bärnthaler, Bas, Bitis, Juresic, Margitanovic, Rajkovic, Wagersreiter
Ziel ist die Herstellung einer Vorrichtung, bei der Gleit- und Haftreibung anschaulich sichtbar werden. Die zugehörige Versuchsanleitung soll erstellt werden. AV DI Adamer
8
Vorrichtung der Ermittlung der Seilreibung
3AFMBM
Ampadu, Barisic, Bulduk, Holjan, Misic G., Misic M., Özkan
Es soll eine Vorrichtung hergestellt werden, mit der im Unterricht die Seilreibung gezeigt werden kann. Die zugehörige Versuchsanleitung soll erstellt werden AV DI Adamer
9
Vorrichtung der Ermittlung einer Lagerreibung
3AFMBM
Abdur, Atasoy, Ortlieb, Özdemir, Ram, Weilinger, Yavuz
Die zu bauende Vorrichtung dient dazu, die verschiedenen Lagerreibungen anschaulich darzustellen. Die zugehörige Versuchsanleitung soll erstellt werden. AV DI Adamer
10
Unipolarmotor
3AHELI
Ganze Klasse (Blazevic, Dorn, Dorner, Incegül, Jaksch, Khalil, Klicic, Mucha, Todorovic, Yagdi)
Ein Unipolarmotor als einfachster Gleichstrommotor soll konstruiert und aufgebaut werden. Eine Achse mit zwei Kupferscheiben und Dauermagneten läuft dabei auf Modelleisenbahnschienen. Das Funktionsprinzip ist parallel dazu zu dokumentieren. DI Winkler
11
Go-Kart
3AHETE
Coufal, Hadzic, Leitner, Lukic, Öztürk, Yücekaya, Zejno
Ziel ist die technische Fertigstellung des Go-Karts, das im Vorjahr im Rahmen eines Projekts begonnen worden ist. Dabei stehen Planung und Realisierung von Antrieb und Lenkung im Vordergrund. DI Tobiska
12
Automatische Autowaschanlage
3AHETE
Binder, Freudorfer, Leeb, Parhar, Rugovaj, Vu
Eine teilweise vorgefertigte Waschanlage für Modellautos soll fertiggestellt und funktionsfähig gemacht werden. DI Tobiska
13
Klimaanlagen-Prüfstand
3AHMIM
Dima, Drahohs, Hofbauer, Kaurinovic, Krizmanic, Özer, Pfenning, Poiger, Rimac
Das bestehende Modell einer Klimaanlage soll überarbeitet sowie funktionstüchtig und betriebsfähig gemacht werden. DI Thurner
14
Mopedprüfstand
3AHMIM
Arslan, Bauer, Gauster, Grimm, Gutschka, Krempl, Souschill, Winter
Ein Mopedprüfstand, der nur in Einzelteilen gelagert ist, soll neu dimensioniert und funktionstüchtig gemacht werden, wobei die Leistung des Motors mittels Bremsscheibe kontrolliert wird. DI Dr. Leeb
15
Messung der Mündungsgeschwindigkeit von Softgun-Projektilen
4AHETE
Akdil, Bogacz, Opalic, Raunigg, NN
Die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Maximalenergie für Spielzeuge soll aus dem Gewicht und der Geschwindigkeit des Projektils bestimmt werden. DI Bonatz
16
Tesla-Transformator: Aufbau und Rahmenbedingungen
4AHETE
Borojevic, Budic, Grechshammer, Karadogan, Stankovic, NN
Die Normen und Sicherheitsmaßnahmen sowie die schaltungstechnischen Grundlagen sollen recherchiert werden. In weiterer Folge soll ein funktionstüchtiger Tesla-Transformator aufgebaut werden. DI Bonatz
17
Kaffeeautomat mit ABB-Roboter
4AHMEA
Ganze Klasse (Chvatal, Kirnbauer, Löwinger, Meghdadi, Österreicher, Pscherer, Rajinovic, Schröer, Seifert, Socha, Spalek, Tengg, Wendt, Zeiss, Zimmermann)
Ein Kaffeeautomat, der immer nur einen Becher aus der Halterung nimmt sowie Milch und Zucker zugibt, soll mit ProE konstruiert werden. Der Roboter wird sodann  programmiert und in Betrieb genommen. DI Dr. Zeinar
18
Mobiler Leistungsprüfstand
4YHMIM
Elser, Lehrer, Opach, Ostojic, Petrovic, Pevek, Rizani, Sentürk, Stojoski
Ein Prüfstand für einspurige Kraftfahrzeuge mit Geschwindigkeitsmessung soll geplant und errichtet werden. DI Ribar
19
Automatisierte Torwand
4YHMIM
Halak, Malik, Mayer, Sesar, Siedlik, Simic, Skendic, Szymanski, Vukobrad, Weinberger
Eine vollautomatische Torwand soll aufgebaut werden. Ein Treffer soll erkannt, gemessen und mit Lichtsignal ausgegeben werden, und außerdem ist ein Ballrücklauf eingeplant. OSR DP Funk
20
Kabel-Abmantelungsmaschine
4YHMIU
Bischetsrieder, * Catic, Eszler, Karwowski, Kochtik, * Mares, Mödlagl,  Schebeck, Vavra
Die Wirtschaftlichkeit und Funktion der Maschine sind zu prüfen, Skizzen und Animation sind zu erstellen. Ziel ist die Zusammenstellung einer Projektmappe mit Präsentationsmaterial sowie die Darstellung einer Animation. DI Dr. Petrin

Unabhängig von den angeführten Projekten werden derzeit in den fünften Jahrgängen der Höheren Abteilungen mehrere DIPLOMARBEITEN bearbeitet, und in den Fachschulen werden einige ABSCHLUSSARBEITEN vorbereitet.

Copyright 2011 HTL Wien 10 - Projekte 2010/11. Htl Wien 10 Ettenreichgasse
Joomla Templates by Wordpress themes free